ZUNFTSPIEL

 

Das Zunftspiel besteht derzeit aus 5 Tambouren, 11 Pfeiffern und dem Tambourmajor. Der Bannerherr und seine beiden Begleiter zählen ebenfalls zum Spiel.

 

Das Spiel begleitet den Vorstand und/oder die ganze Zunft bei offiziellen oder öffentlichen Auftritten und Anlässen.

 

 

Das Repertoire setzt sich aus den klassischen Basler Fasnachtsmärschen und einigen Stücken neueren Datums zusammen.

 

Regelmässig trifft man sich zu gemeinsamen Übungen und studiert auch neuere Kompositionen ein, z.b für einen Auftritt am traditionell jährlich stattfindenden Zunftessen.

 

 

 

 

 

 

Spielchef

Siro de Carli